Pickup Einbauanleitung

Für den Einbau eines Pickups benötigt Ihr folgende Werkzeuge: Lötkolben mit einer Leistung von ca. (50 Watt), Schraubenzieher, Seitenschneider, Abisolierwerkzeug (Abisolierzange, Kabelmesser)

  1. Saiten entfernen
  2. Gitarre öffnen
  3. Pickupdraht vom Poti, Schalter ablöten
  4. Lötfahne säubern
  5. Pickup entfernen und neuen festschrauben
  6. Drähte ca. auf 5mm abisolieren
  7. Pickup nach Anleitung anlöten

Stratocaster Verdrahtung: Nord / Süd / Nord

Stratocaster Verdrahtung: In diesem Einbau ist der mittlere Pickup andersherum gewickelt und hat somit natürlich auch eine andere magnetische Polung. Somit wird in der  zweiten und vierten Stellung des Schalters ein Humbucker-Effekt erreicht. D.h das Tonsignal ist somit Brummfrei

Unsere Pickups können wir auch wahlweise mit anderen Polungen liefern. Bei den Strat Sets ist die normale Polung Nord / Süd / Nord.  Oder Süd / Nord / Süd. Beide Schaltungen sind aber sozusagen gleichwertig. Löten sie bei Nordpol Pickups den weißen Draht an den entsprechenden Anschluß des Schalters an und den schwarzen an Masse (Gehäuse des Volumen Poti). Bei den Südpol Pickups kommt der gelbe Draht an den Schalter und der schwarze an Masse. GND

Sollten Sie keine Erfahrung mit dem Einbau haben, lassen Sie die Pickups bitte von einem Fachmann einbauen. Für den Einbau übernehmen wir ausdrücklich keine Garantie.

 

Kommentare sind deaktiviert